Fragen & Antworten

Frequently asked questions

Hier findet ihr Antworten zu häufig gestellten Fragen:

  • Welche Tipps könnt ihr Personen geben, welche diesen Sport erlernen möchten?
    • Wenn Sie den Stocksport erlernen möchten, dann empfehlen wir an an den Trainingstagen bei uns vorbei zu schauen und den Sport zu probieren. Finden Sie danach gefallen daran, empfehlen wir unserem oder einem der vielen anderen Stocksportvereine beizutreten und an den regelmäßigen Trainings teilzunehmen. Kaufen Sie sich anfangs keine eigenen Stöcke, sondern nutzen sie die, die vom Verein zur Verfügung gestellt werden. So können sie die verschiedensten Stöcke probieren und und den richtign für sich selbst finden.
  • Kann man die Anlage inkl. Betreuung für Geburtstage oder Firmenevents mieten?
    • Die Anlage inkl. persönlicher Betreuung kann gegen ein Entgelt von € 35,- pro Stunde inkl. USt. gebucht werden. Hierfür treten Sie bitte mit Hilfe des Kontaktformulars mit uns in Verbindung.
  • Wie wird man Mitglied und wie viel kostet die Mitgliedschaft im Jahr?
    • Wenn Sie Interesse an einer Mitgliedschaft in unserem Verein haben, dann schauen Sie zu den Trainingszeiten bei uns vorbei oder treten mittels Beitrittserklärung mit uns in Verbindung.
      Bis zum 18. Lebensjahr ist die Mitgliedschaft kostenlos und danach kostet sie € 25,- pro Jahr.
  • Für wen ist der Stocksport geeignet?
    • Der Stocksport ist als Freizeitsport für Jung und Alt bestens geeignet. Personen speziellen Handicaps, sollten sich dennoch vorher bei uns informieren, ob sie diesen Sport ausüben können.
  • Wie sieht es mit der Verpflegung vor Ort aus?
    • Für Mitglieder und Schnupperpersonen gibt es Getränke und kleine Snacks gegen Selbstkostenersatz.
  • Darf man Hunde mit auf die Anlage nehmen?
    • Hunde sind erlaubt. Wir ersuchen Sie, Gassi-Sackerl für die Entfernung von etwaigen Hundekot mitzunehmen.
  • Darf man Kinder mitnehmen, auch wenn diese nicht mitspielen?
    • Ihre Kinder können Sie natürlich gerne mitnehmen, für die Aufsicht sind aber weiterhin Sie verantwortlich.
  • Welches Gewand und welches Schuhwerk soll man bei der Ausübung dieses Sports tragen?
    • Am besten Sie tragen zur Ausübung des Sports einen einfachen Trainingsanzug und festes Schuhwerk (keine Flip-Flops, Crogs, High-Heels und dergleichen).
  • Wird eine eigene Ausrüstung benötigt oder kann man sich diese ausleihen?
    • Leihausrüstung steht kostenlos für Anfänger und diverse Events zur Verfügung.
  • Wo kann man Ausrüstung beziehen und wie viel kostet diese ungefähr?
    • Unsere Hauptbezugsquelle für Ausrüstung ist die Firma HLS Stocksport GmbH aus Traboch. Es gibt aber natürlich auch noch andere Anbieter in Österreich.
      Ein Eisstock, bestehend aus einem Stiel, einem Stockkörper und 3-5 Laufplatten kostet rund € 400,–, wobei nach oben natürlich keine Grenzen gesetzt sind.
  • Nehmt ihr auch an diversen Turnieren teil?
    • Natürlich nehmen wir auch an Turnieren teil, hauptsächlich an denen des NÖ Eisstockverbandes – Bezirksgruppe Tullnerfeld .
  • Wer haftet für Personen- oder Sachschäden, falls welche bei der Ausübung des Sports entstehen?
    • Mitglieder sind durch den Verein aktiv, Schnupperer lediglich durch die Vereinshaftpflicht versichert.